Skip to content
neuer header

weit – richtig weit

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PR-08-Ramin-hat-eigentlich-keinen-Platz-für-uns-nimmt-uns-trotzdem-mit.-Tadschikistan-Juni-2013-1024x756.jpg

Irgendwo findet sich immer noch ein Plätzchen

Es gibt Projekte und Filme, die man erst Jahre nach Ihrem Erscheinen entdeckt und sich wundert wie man sie überhaupt jemals versäumen konnte. „Weit“ ist so ein Film. Ein Film der nicht nur mit unheimlich viel Mut und Begeisterung, sondern auch mit hoher handwerklicher Kunst entstanden ist.

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

Wer heute Abend noch nichts vorhat, kann den Film um 6,- Euro online freischalten und ihn dann 48 Stunden lang sehen, egal wie oft. 

INFO: http://www.weitumdiewelt.de

 

Posted in