Van Days 2018

Von 21. bis 23. September finden in der Südsteiermark die ersten Van-Days statt. Mit dabei eine Handvoll Aussteller, die die Idee von Ali Deliri und Felix Rupitsch unterstützen. Den Ausstellern und den Veranstaltern gemein ist, dass sie etwas bewegen wollen und das nicht hinter verschlossenen Toren unter Neonlicht sondern inmitten der Natur.

Als passende Location für die ersten Van-Days hat man sich das Naturparkzentrum Grottenhof (Leibnitz) ausgewählt, das nicht nur viel Platz, sondern auch die nötige Infrastruktur inklusive großem Kinderspielplatz bietet. Fair kalkuliert auch die Ticketpreise. Ein Auto plus eine Person zahlt für Stettplatz, Dusche, WC und Eintritt zum Event Gelände 39,- Euro. Kinder unter 14 sind ebenso frei wie Hunde, weitere Begleitpersonen zahlen 15,- Euro für das Wochenende.

Hinsichtlich des Programms steht der Freitag ganz im Zeichen privater Benzingespräche. Am Samstag wird dann offiziell eröffnet – Vorträge, Konzerte und Lagerfeuer inklusive. Am Sonntag klingt der offizielle Teil mit Vorträgen aus bevor dann am Nachmittag die Heimreise angetreten wird. Bleibt nur noch auf ein passendes Outdoor Wetter zu hoffen.

INFO: www.van-days.com

Das könnte Dich auch interessieren …