Niemals ohne Allrad.

Eventtechnik ist ein echter Härtetest für jeden Kastenwagen. Ständig wechselnde Fahrer, immer unter Zeitdruck und zwischendurch auch mal viel zu schwer beladen und mit Anhänger unterwegs altern Fahrzeuge hier mitunter stündlich. Man kann also durchaus sagen, dass eine Basis die sich hier bewährt auch als Camper, der ständig einen großen Teil der möglichen Nutzlast an Bord hat, besteht. Gleich zwei MAN TGE 4×4 Modelle hat der Schweizer Eventtechniker smARTec seit dem letzten Herbst im Einsatz. 

Dank schnell zuschaltendem Allradantrieb funktioniert der MAN auch abseits des Asphalts.

Waren es gleich zu Beginn durch Regen aufgeweichte Wiesen die es zu meistern galt so hielt der Winter jede Menge Schnee und Eis bereit. So auch auf dem zugefrorenen See vor St.Moritz dessen Befahrung nur mit 4×4 Modellen gestattet war. Keinerlei Probleme bereitete es auch schwere Anhänger über den Wolfgang Pass zum Weltwirtschaftsforum nach Davos zu bekommen, hier war sogar regelmäßig der Einsatz der Differentialsperre gefordert.  

Voll gepackte Laderäume sind im Eventtechnik Gewerbe eher die Regel als die Ausnahme.

Längst zu den beliebtesten Fahrzeugen im großen smARTec Fuhrpark zählend freut sich das Team auf den ersten Sommer Einsatz dem es in der Regel auch nie an Herausforderungen mangelt. Mit dem 177 PS starken Diesel und ziemlich kompletter Ausstattung an Bord machen die beiden TGE Modelle auch auf der Langstrecke viel Spaß, ganz so wie wir das auch als Camper schätzen.

INFO:http://www.mantruckandbus.at

Das könnte Dich auch interessieren …