Ihr Tischler macht’s persönlich.

Nicht nur für zu Hause sondern auch für unterwegs. Mit der Zeit zu gehen heißt für das Tischler-Handwerk sich Aufgaben zu stellen, die so bisher nicht wirklich bekannt waren. Einen Selbstausbauer bei seiner Arbeit unterstützen, das steht bei vielen kleinen Betrieben schon lange an der Tagesordnung, eigene Produkte zu entwickeln und diese offensiv anzubieten ist in diesem Bereich noch ziemlich neu, zumindest dann wenn es um mobile Produkte geht.

Tagsüber bleibt hier Platz für sperriges Gepäck – die Matratze wird dann einfach oben drauf gelegt.

Einer der zweifellos mit der Zeit geht ist Thomas Schauer vom gleichnamigen Tischlerei-Meisterbetrieb aus Höflein an der Hohen Wand. Er fertigt klappbare und zugleich leicht demontierbare Bettenkonstruktionen, die in alle gängigen Kombi-Modelle passen.

 

Im Testbetrieb des Herstellers hatte die Hängekonstruktion mit 170 Kilogramm Belastung keinerlei Probleme.

Das garantiert den Nutzern stets ein mit wenigen Handgriffen ausfaltbares Doppelbett mit einer stabilen und vor allem auch völlig ebenen Grundplatte. Dazu braucht es dann nur noch eine ebenso flexible Matratze aus dem Fachhandel.

Viele praktische Details zeigen, wie viele Gedanken man sich bei dieser Konstruktion gemacht hat.

In die Bettenkonstruktion hingegen schon integriert sind Ablagen fürs Gepäck, eine Besteck- und Geschirrlade, ein Fach für den Gaskocher und eine ausziehbare Tischfläche. Belastbar mit mindestens 170 Kilogramm bietet Schauer das Autoreisebett um 1.098,- Euro inkl. USt. an. Auf Sonderwünsche wird gegen entsprechenden Aufpreis natürlich gerne eingegangen.

INFO: www.tischlerei-schauer.at,

Das könnte Dich auch interessieren …