Skip to content
neuer header

Das Globetrotter Rodeo geht neue Wege

Österreichs größtes Reise- und Offroad-Festival startet 2021 komplett neu durch. In den letzten 15 Jahren zu einem der größten Reise-Festivals Europas herangewachsen, ist es für das OTA Globetrotter-Rodeo an der Zeit, seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein neues Offroad-Fahrgelände, eine verbesserte Infrastruktur und neue, spektakuläre Side-Events zu bieten. Das 16. OTA Globetrotter-Rodeo 2021 wird wie gewohnt aus den vier Eckpfeilern – Reise, Messe, Vorträge und Offroad-Fahrbereich – bestehen und es bleibt somit Österreichs Plattform für Abenteurer, Allradbegeisterte, Weltenbummler und all jene, die es noch werden wollen.

Doch was macht das OTA Globetrotter-Rodeo 2020?

Freunde des OTA Globetrotter-Rodeos müssen 2020 weder auf das hochkarätige Vortragsprogramm mit Reisevorträgen aus aller Welt, noch auf die artgerechte Haltung ihres Geländefahrzeuges verzichten.

Globetrotter-Rodeo Reise Film-Festival zu Gast bei der CAMPA WIEN
Wien wird vom 2. – 4. Oktober 2020 im Zuge der CAMPA WIEN auf der Trabrennbahn Krieau, die europäische Camping – und Outdoor-Metropole, Treffpunkt für Reisende aus aller Welt und Austragungsort eines neuen Reisefestivals, bei dem das Globetrotter-Rodeo nicht fehlen darf.
Was wir zur CAMPA mitnehmen sind die Herzstücke des Globetrotter-Rodeo Programmes: die beliebten Reise-Vorträge, die wesentlichen Aussteller, und vor allem den Spirit, also diese einzigartige Atmosphäre der letzten Jahre, wenn Reisende aus ganz Österreich und Europa beim Globetrotter-Rodeo zusammen kamen, um zu plaudern, sich auszutauschen und Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen. Auf all das freuen wir uns im Oktober in Wien, einer völlig anderen aber ebenfalls sehr spannenden Location.
Alle Infos zur CAMPA WIEN sind zu finden auf: www.campa.wien

 

Posted in