Skip to content

GEFAHREN

ickMMJ_9835

Wo ganz oben noch leistbar ist.

Mein erster Pick Up hatte 83 PS, dieser hier hat 258 PS. Meiner beschleunigte in wenigen Minuten auf Tempo 100, diesem hier gelingt das in wenigen Sekunden und während bei meiner Doppelkabine auch mit Rückenwind bei Tempo 120 Schluss war sind hier echte 200 drin bevor die Elektronik den Vortrieb pflichtbewusst stoppt. Damals vor 30…

IMG_4752

Ein Äffchen für unterwegs.

Erfunden um Mobilität sicher zu stellen, geht die Geschichte der Honda Monkey bis in die frühen 60er Jahre zurück. Glaubt man Wikipedia, so entstanden die ersten Prototypen in einem bis heute zu Honda gehörigen Vergnügungspark als Spielzeug für Kinder. Erst das große Interesse der Besucher führte einige Zeit später zur Serienfertigung und noch viel später…

ick6IMG_1806

Das große Finale.

Tag 7 bis Tag 10 – Wer einen California vor der Türe stehen hat, kann sich ganz spontan dafür entscheiden, übers Wochenende campen zu gehen. Wenn sich dann auch noch ein wunderbares Plätzchen am nahegelegenen Neufeldersee (der Campingplatz ist einfach aber ganz wunderbar) spontan auftut, heißt es Kindersitze montieren, Bettzeug zusammenpacken und im Supermarkt die Kühlbox…

5ickIMG_1657

Waldcamping mit Junior.

Zwischen dem Entdecken des California vor unserer Haustüre und dem Wunsch (sofern man dies so nennen kann) darin zu übernachten vergingen bei meinem fünfjährigen Sohn nur wenige Minuten. Noch am gleichen Abend startet das Projekt Waldcamping. Gemeinsam einkaufen, gemeinsam Abendessen, gemeinsam Feuerwehrmann Sam am ipad anschauen – die Vorgaben meines Sohnes sind ziemlich exakt und…

4ickIMG_1548

350 stressfreie Kilometer.

Tag 4: Spuren des Unwetters der vergangenen Nacht finden sich rund um den Bus, ich selbst habe im Aufstelldach von all dem Regen nichts gemerkt. Nass ist in der Früh nur die Außenhülle, die ersten Sonnenstrahlen bringen in weiterer Folge die gewünschte Trocknung.   Noch schnell die 8,- Euro Standplatzgebühr an der Badkasse gezahlt, folgt der…

3ickIMG_1474

Alles anders.

Tag 3: Es ist 22 Uhr 45 als ich mich in mein Aufstelldach verkrieche. Begonnen hat der Tag erstmals gegen 2 Uhr 30. Schuld waren nicht die Motorräder, die sind in der Dunkelheit kein Thema, sondern die Feuerwehr die in voller Mannschaftsstärke zu einer Menschenbergung nach einem Autounfall ausrücken musste. Herausgestellt hat sich der Unfall…

aickIMG_1411

400 Kilometer Fahrspaß

Tag 2: Vormittags auf Kundenterminen in und rund um Wien unterwegs, das geht mit dem California genauso bequem wie mit einem Golf,  geht es am Nachmittag nach Salzburg. Erstmals bekomme ich die neuen Tempo 140 Schilder zu Gesicht, was in erster Linie dazu beiträgt, dass ich unverändert mit 143 vom Abstandstempomat gesteuerten Kilometern pro Stunde…

ickIMG_1369

Neuübernahme

Ferienzeit ist California Zeit. 10 Tage müssen ausreichen um festzustellen was genau dieses Modell seit nunmehr drei Jahrzehnten so erfolgreich macht. Ein Reisemobil besteht aus vielerlei Zutaten, die es wahlweise gemütlich, großzügig, günstig oder geländetauglich machen können, bei unserem Testwagen hatte Volkswagen wohl das Thema sportlich vor Augen. So kam diese Beach Edition ohne Küche…

ickP_TGE_EOT_eTGE_2018-03

Kurzstrecken-Wohnen Teil 4

Während sich Volkswagen noch bis Ende August mit der Premiere des eCrafter geduldet, bot sich bei Konzerntochter MAN (nur einen Tag nach der Mercedes-Benz Präsentation)  unerwartet die Möglichkeit, das mit dem VW technisch idente eTGE Modell zu fahren. Ein wenig überraschend war es auch für alle anderen Teilnehmer des Presseevents, dass MAN im Rahmen der…

Lokal emissionsfreie Mobilität: Mercedes-Benz eSprinter fit für den urbanen Einsatz // Local zero-emissions mobility: Mercedes Benz eSprinter fit for urban life

Kurzstrecken-Wohnen Teil 3

150 Kilometer am Stück – ab Ende 2019 fährt der neue Mercedes-Benz Sprinter auch in Österreich auf Wunsch rein elektrisch, der Vito macht das schon ein Jahr früher. Der Wettkampf zwischen Mercedes-Benz und Volkswagen um die Vorherrschaft in jener Klasse der das Mercedes Modell seinen Namen gegeben hat, beschränkt sich künftig nicht mehr auf klassische…

Willkommen auf ichcampe.at

neuk mich 04

Campen ist für mich, die Welt mit Kinderaugen zu sehen, barfuß ins nasse Gras zu steigen und dabei das jetzt und hier zu genießen. Im Mittelpunkt dabei die schönen Dinge des Lebens und die ständige Suche, nach kleinen und größeren Abenteuern.
Ihr, Johannes Mautner Markhof