Camping – ohne Wenn und Aber.

Alles aus einer Hand ist in vielen Branchen heute längst gelebter Standard. Geht es jedoch um das Thema Camping, sieht die Situation in der Regel ganz anders aus. Hier versucht wenig überraschend jeder Anbieter nur die Dinge zu forcieren die er selbst hat.

Campen wo wir wollen, wann wir wollen, wie wir wollen und so lange wir wollen.

Der Campingplatzbetreiber seinen Stellplatz, der Reisemobilverkäufer sein Fahrzeug und der Mobilheimanbieter sein Mobilheim. Eine der wenigen Ausnahmen stellt die österreichische Firma Gebetsroither dar. Sie bietet stets die Dinge die ihre  Kunden rund um das Thema Camping wirklich wünschen und das seit bald 40 Jahren.

Gebetsroither Zentrale in Weißenbach bei Liezen in der Steiermark.

Mit den Marken Adria Mobil und Sun Living zeichnet Gebetsroither als Importpartner für Reisemobile, Kastenwagen und Caravans verantwortlich. Zusätzlich hat man auch das Knaus Tabbert Programm inklusive der zugehörigen Marke Weinsberg im Angebot, wodurch nahezu jeder Kundenwunsch nach einem eigenen Mobil erfüllt werden kann. Ein passendes Angebot hat Gebetsroither auch für all jene, die sich noch nicht sicher sind ob sie ein Reisemobil wirklich kaufen wollen. Mit einer rund 50 Fahrzeuge umfassenden Auswahl an Mietmobilen ist Gebetsroither auch hier in der Lage ein passendes Angebot zu bieten, ganz egal ob nur für ein einige Tage oder ein paar Wochen.

Auf zahlreichen Händlerevents bietet sich die Möglichkeit, die komplette Produktpalette live zu erleben.

Noch ein wenig komplexer wird es dann, wenn Kunden den Wunsch hegen eine Niederlassung in der Nähe zu finden. Hier agiert Gebetsroither erfolgreich mit zwei Franchisenehmern. So kann zusätzlich zum Hauptstandort in Weißenbach bei Liezen das Gebetsroither Angebot auch in Hagenbrunn bei Wien und in Timelkam bei Vöcklabruck in Anspruch genommen werden.

Wer seinen Wohnwagen nicht schleppen will bekommt ihn auf 90 Campingplätzen in ganz Europa von Gebetsroither angeboten.

Camping heißt für Gebetsroither zudem nicht, dass all jene die nicht mit Reisemobil oder Caravan unterwegs sein wollen im Zelt schlafen müssen. Ganz im Gegenteil. Gebetsroither verfügt über mehr als 2.000 mobile Unterkünfte aufgeteilt auf 90 Campingplätze in neun europäischen Ländern. Dabei handelt es sich um komplett ausgestattete Mobilheime mit bis zu drei Schlafzimmer, um Wohnwagen mit Vorzelt und 5-6 Schlafplätzen und zu guter Letzt auch noch um ganz simple Campingfässer.

Essen, trinken, schlafen. Die Ausstattung der Campingfässer beschränkt sich auf die wirklich wichtigen Dinge.

Gebucht werden kann dieses Gebetsroither Angebot in der firmeneigenen Buchungszentrale. Am Campingplatz selbst muss dann nur noch der bei der Buchung erhaltene Voucher vorgelegt werden. Mit diesem Angebot gelingt es Gebetsroither auch für Wanderer, Rad- und Motorradfahrer oder auch Oldtimerfans das Thema Camping zu öffnen ohne dass sie sich bei An- und Abreise damit auseinandersetzen müssen.

Mobilheime in Top Lage lassen sich bei Gebetsroither einfach mieten.

Mit diesem umfassenden Angebot, gelingt es Gebetsroither ein absolutes Rundum Service aus einer Hand anzubieten, wodurch die kostbare Urlaubszeit ausschließlich zur Erholung genutzt werden kann. Ein Angebot von dem jährlich rund 70.000 Menschen Gebrauch machen, bei weiterhin steigender Tendenz.

INFO: www.gebetsroither.com

 

Das könnte Dich auch interessieren …