Bürstner bringt das T-Modell.

Mit dem neuen Ixeo T bringt Bürstner ein neues Topmodell im Segment der Teilintegrierten auf den Markt.

 

Klare Linien und feine Übergänge zeichnen diesen Teilintegrierten aus.

Auch bei Bürstner setzt man für das Modelljahr 2019 auf automobiles Design und präsentiert somit ein Reisemobil, dessen äußere Hülle durch den gelungenen Übergang zwischen Dach und Seitenwand ebenso auszeichnet, wie durch serienmäßige Rahmenfenster oder die extragroße Türe im Aufbau. XL sind hier auch die Garagentüren, wodurch Be- und Entladungsvorgänge bequemer von statten laufen sollen.

Wer mit zwei Betten auskommt, kann sich ein Schiebedach gönnen.

Im Inneren des Ixeo T ist es das große Skyroof, das für maximale Ausblicke und viel Licht im Innenraum steht. Interessant auch die Wahlmöglichkeit zwischen einem optionalen Hubbett und einem großen elektrischen Schiebedach.

Auch das optionale Hubbett verspricht viel Bewegungsfreiheit und einen einfachen Zugang.

Standard bei allen Ixeo T Modellen ist auch ein harmonisch gestylter Innenraum, der sich durch einen elegante Farbwahl ebenso auszeichnet wie durch einen Thermo-Floor-Doppelboden samt praktischen Bodenstaufächern.

Die Finesse des Bürstner Innenlebens steckt in unzähligen Details.

Gewählt werden kann beim Ixeo T zwischen vier Grundrissvarianten. Hier reicht die Bandbreite von einer Einzelbettlösung mit Variobad über Einzelbetten mit Raumbad bis hin zu Niederbetten samt Heckbad.

Ein Queensbett garantiert maximalen Komfort. Dafür heißt es dann aber auch den notwenigen Raum bereitzustellen.

Zusätzlich ist auch noch eine Version mit Heck-Queensbett und zwei gegenüberliegende Sitzgruppen, die sich schnell zu zwei gurtgesicherten Sitzplätzen umbauen lassen, im Angebot.

INFO: www.buerstner.com,

Händler in Österreich:  www.alro-reisemobile.at, www.reisemobilcenter.at,

Das könnte Dich auch interessieren …